BSV Hassloch Neustadt
Treffen statt nur schießen

Neuigkeiten:


Zurück zur Übersicht

16.02.2020

2. Stammtisch

(Jochen) Stammtisch Nr. 2 am 13.2. im Speisehaus in Böhl
Wieder trafen sich 10 wackere Schützen, vom frischen Anfänger bis zum fortgeschrittenen Fortgeschrittenen um ein wenig über Bogenthemen zu plaudern und dabei Riesenschnitzel zu verdrücken. Beeindruckendes Zwischenergebnis – während manche vor den 2 Lappen pro Teller fast kapitulierten, haben manche auch noch Lappen 3 und 3,5 vernichtet – Respekt!!
Neben vielen guten Gesprächen zu Logos, T-Shirts, Training, Turnieren, Terminen und Ideen über kommende Grillabende und die Anforderungen an ein gutes Steak akmen wir dann auch kurz auf Pfeile und Pfeilabstimmungen zu sprechen. Felix stellte kurz vor, wie er Holzpfeile baut und abstimmt, Jochen hatte Carbonstricknadeln und dicke Aludinger dabei – und das Fazit war ganz schnell, dass es keine pauschale Lösung für Pfeile gibt und das allein der stat. Spine des Schafts für sich alleine keine ausreichende Aussage ist. Der „richtige“ Pfeil ist abhängig vom Bogentyp, da insbesondere vom Centershot (Ausschnitt des Bogenfensters), dem Zuggewicht auf den Fingern, der echten Auszugslänge, vom Pfeildurchmesser, von der verwendeten Spitze, den Federn/Vanes, Nocke, Crestings, der gewünschten Anwendung (Feld, Scheibe, Tier, drinnen oder draussen) und nicht zuletzt vom Schützen und seinem Löseprozess. Aber das ganze Thema ist sehr komplex und daher Thema für eine kleine Trainings/Praxis-Session.
Training war auch ein Thema und alle waren sich einig, dass es toll ist, dass wir Anfängertraining haben und dass wir Trainer haben, die man zu allen Themen fragen kann. Gleichzeitig kam der Wunsch nach mehr Training und Betreuung auch nach dem Status des Anfängers – hier müssen wir Ideen sammeln, da mehr Training und insbesondere Training für Fortgeschrittene nicht durch Gerhard an einem einzelnen Hallentermin zu leisten ist. Für Vorschläge sind wir alle offen.
Nächste Anregung war die Info-Verteilung zu Turnieren. Felix schlug eine Online-Tabelle vor, ggf. könnte man auch ein schwarzes Brett im Training aufstellen, auf dem Termine, Interessenten und auch andere Themen ausgehängt werden. Vorschläge, wie man die Interessenten sammeln und bündeln kann, werden gerne aufgenommen.
Auch ein Thema war der Termin des Stammtischs an sich. Wir bleiben erstmal bei dem 4-Wochen-Rhytmus am 2. Donnerstag um Speisehaus in Böhl, aber auch hier sind alle für Vorschläge offen. Wenn ihr nette Biergärten für den Sommer oder Parcoure mit Vereinsheim kennt, die einen Ausflug lohnen – wir sammeln alle Vorschläge :)



Zurück zur Übersicht